3. Glücksspielrechtstag am 22. September 2017 in Frankfurt

Wir laden alle unsere Leser ganz herzlich zum 3. Deutschen Glücksspielrechtstag, veranstaltet von der Zeitschrift für Wett- und Glücksspielrecht (ZfWG) sowie unserer Kanzlei, am 22.09.2017 in die Räumlichkeiten des Deutschen

Share

Die Kanzlei Benesch Winkler wird bei folgenden weiteren Schneider Hausmessen und Veranstaltungen zu der aktuellen rechtlichen Lage auf dem Glücksspielmarkt sowie zu Rechtsfragen rund um die Gastronomieaufstellung informieren: 11. April

Share
Niedersachsen: Gesetzesänderung geplant und Ministeriumsanweisung zu Spielhallen

Auswahlentscheidung in Niedersachsen rechtswidrig? Eine erhebliche Zahl der zum Vollzug der glücksspielrechtlichen Erlaubnis berufenen Gewerbebehörden in Niedersachsen haben das sog. Losverfahren zur Vergabe der Erlaubnis nach dem Niedersächsisches Glücksspielgesetz (NGlüSpG)

Share
Kanzlei Benesch Winkler informiert über die glücksspielrechtlichen Erlaubnisverfahren bei Schneider!

Im Rahmen der Schneider Hausmessen informiert die Kanzlei Benesch Winkler über den aktuellen Stand der glücksspielrechtlichen Erlaubnisverfahren und steht für Fragen und Gespräche zur Verfügung. An folgenden Standorten und Termin

Share
Kanzlei Benesch Winkler eröffnet neue Filiale in Frankfurt a.M.

Die deutschlandweit auf das Glücksspielrecht spezialisierte Kanzlei Benesch Winkler eröffnet ab dem 01.12.2016 eine weitere Filiale in Frankfurt am Main. Aufgrund stark gestiegener Mandantenzahlen in Hessen und Nordrhein-Westfalen wurde dies

Share
Antragstellung und die Risiken! Informieren Sie sich per Videodokumentation und machen Sie den „Risiko-Check“!

Was ist die beste Strategie zur Erlangung der glücksspielrechtlichen Erlaubnisse? Am 14.10.2016 veranstalte die Zeitschrift für Glück- und Sportwettenrecht sowie die auf das Glücksspielrecht spezialisierte Kanzlei Benesch Winkler den 2.

Share
Ergebnisse der Dienstbesprechung des Wirtschaftsministeriums in Baden-Württemberg vom 28.7.2016 – eine Zusammenfassung der wesentlichen Hinweise.

Am 28.7.2016 hat das Wirtschaftsministerium in einem über 66 Seiten starken Papier Fragen der Regierungspräsidien zur Anwendung der Härtefallregelung sowie zur Auswahlentscheidung in Konkurrenzsituationen beantwortet. Die zum Teil völlig überraschenden

Share

Der EuGH hat mit seinem Urteil in der Sache Ince (EuGH, Urt. v. 04.02.2016 – C-336/14) nun ausdrücklich zu der Unionsrechtskonformität der aktuellen Situation in Deutschland bezüglich der Vergabe von

Share

Aufgrund der Vielzahl von neuen Mandanten aus Bayern sowie dem Großraum Stuttgart haben wir zur besseren Betreuung sowohl in Stuttgart, als auch in München einen neuen Standort eröffnet. Auch begüßen

Share